ISEO Ostsee-Cup in Rostock

29. April 2018 by Posted in: Allgemein

Der diesjährige ISEO Ostsee-Cup fand am 28. und 29. April in Rostock statt. Der JKC 2017 aus
Rostock war ein guter Gastgeber und sorgte für einen reibungslosen Ablauf des Turniers.
Für den Budo Club Vorpommern gingen am Samstag und Sonntag insgesamt neun Judoka auf
die Tatami.

Bei unseren Nachwuchssportlern der U 13 konnte Leo Heuer in seinen Kämpfen überzeugen
und im Limit bis 31 kg die Goldmedaille erkämpfen. Lilly Maczey traf in einem 4er Pool auf
ihre Konkurrenz und konnte nach zwei Siegen und einer Niederlage Silber für sich verbuchen.
Anschließend ging Ruben Koch hoch motiviert in seine Kämpfe, verlor jedoch zweimal
unglücklich und schied somit vorzeitig aus. Da Ruben aber ein großes Kämpferherz hat, wird
er sicher bei den nächsten Turnieren wieder um die Medaillen mit kämpfen. Ähnlich wie
Ruben erging es an diesem Tag auch Lotta Pohl. Lotta bestritt drei Kämpfe wovon sie leider
trotz sehr guter kämpferischer Leistung nur eine Auseinandersetzung gewinnen konnte.
Somit musste auch Lotta ohne Medaille nach Hause fahren. Für einen guten Abschluss in der
AK U 13 sorgte dann Dominik Kroll. In seiner Gewichtsklasse zog er als Poolsieger ohne
Niederlage in das Halbfinale ein, welches er souverän für sich entscheiden konnte. Der
Siegeszug endete erst im Finale und so stand am Ende auch Dominik auf dem 2. Platz. Toll
auch der Auftritt unserer Ü 45-Kämpfer, die für den Judosport einer älteren Generation
stehen. Ivette Meißner und Arne Hinkelmann wollten es wieder wissen und konnten nach
beherzten Kämpfen Silbermedaillen in Empfang nehmen. Damit war der erste Wettkampftag
beendet.

Am Sonntag gingen dann Richard Buth und Theresa Soest für den BC V auf die Tatami. Beide
konnten an diesem Tag überzeugen und alle ihre Kämpfe gewinnen, so dass wir diesen Tag
mit maximalem Erfolg abschließen konnten. In der Endabrechnung verbuchten unsere
Sportler drei Gold- und drei Silbermedaillen.

Herzlichen Glückwunsch

Jost Pommerenke