Kontakt


Budo Club Vorpommern e. V.

Ralf Wilke
Steveliner Straße 8
17509 Wusterhusen

 

Kontakt:             Ralf Wilke
Telefon:             015115344205
Telefax:             03835431851
E-Mail:               wilke-ralf@web.de

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Quelle: Rechtsanwalt Sören Siebert, Impressum Generator

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden,
werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche
gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins
(Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook,
1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.
Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder
dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht
über die Facebook-Plugins finden Sie hier:
target="_blank">http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten
besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem
Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch
die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite
besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während
Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte
unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann
Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir
weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom
Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook
erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der
Datenschutzerklärung von facebook unter

http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem
Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem
Facebook-Benutzerkonto aus.

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer, Facebook-Disclaimer von eRecht24

 

Hinweise zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung
Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Informationen und Hinweise über die Erhebung,
Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Meldung und Teilnahme
an Wettkämpfen.
Bei der Wettkampfanmeldung obliegt die Pflicht beim meldenden Sportverein, dem betroffenen
Sportler, oder dessen gesetzlichen Vertretern, die Kenntnisnahme dieser Datenschutzhinweise zu
ermöglichen.
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen
Datenschutzbeauftragten
Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher: Budoclub Vorpommern e.V., vertreten durch den Vorstand,
Stevelener Straße 8 , 17509 Wusterhusen, Deutschland, wilke-Ralf@web.de
2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren
Verwendung
Für die Meldung und Teilnahme an unseren Wettkämpfen erheben wir folgende Informationen:
· Anrede, Vorname, Nachname,
· Vereinszugehörigkeit
· Startberechtigung
· Geburtsdatum
· Körpergewicht
· Wettkampfergebnis
· Fotos während der Durchführung des Wettkampfes zur Abbildung des Wettkampfes
Die Erhebung dieser Daten erfolgt,
· Zur Meldung und Durchführung der Teilnahme am Wettkampf
· Zur Identifizierung des Sportlers als Wettkampfteilnehmer
· Zur Auswertung und Gesamtwertung eines Wettkampfes
Soweit erforderlich, verarbeiten wir die Daten darüber hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von
uns oder Dritten, z.B. Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen
Streitigkeiten, Maßnahmen zur Planung und Weiterentwicklung.
Wir verarbeiten die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung, dem
Bundesdatenschutzgesetz und bereichsspezifischen Datenschutznormen, Satzungen und Ordnungen
von Verbänden im Bereich Wettkampf- und Spielbetrieb, sofern dies für die Meldung und
Durchführung der Teilnahme an dem Wettkampf erforderlich ist.
Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf
Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder
Öffentlichkeitsarbeit handelt.
Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer
Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Wettkampf. Dazu gehören grundsätzlich
Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Geburtsdatum, Verein, Gewicht) und die
jeweiligen Wettkampfergebnisse.
3. Dauer der Datenspeicherung
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, für die Dauer bis
zur Beendigung des Wettkampfes.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich
unter anderem aus Satzungen und Ordnungen ergeben.
Sobald die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist und keine gesetzlichen
Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht.
Davon ausgenommen ist die Speicherung der Ergebnisse von Wettkämpfen zum Zwecke von
Ehrungen, Chroniken, Statistiken, hierbei wird nur Name, Vorname, Altersklasse,
Vereinszugehörigkeit und Gewichtsklasse gespeichert.
Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur
Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten
relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle zwei Jahre überprüft;
im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
4. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten
Zwecken findet nicht statt.
Im Rahmen des Wettkampfes erhalten nur diejenigen Bereiche des Veranstalters Ihre Daten, die
diese zur Erfüllung der Durchführung des Wettkampfes benötigen
Soweit dies für die Meldung und die Durchführung der Teilnahme an dem Wettkampf erforderlich ist,
werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die
Weitergabe Ihrer Daten an die Fachverbände sowie öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen
einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung.
Weitere Empfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur
Datenübermittlung erteilt haben.
5. Weitergabe von Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation
Eine Datenübermittlung an Drittstaaten (Staaten außerhalb der EU) und internationale Organisationen
findet grundsätzlich nicht statt.
Eine derartige Übermittlung kann nur erfolgen, soweit dies für die Durchführung des Wettkampfes
erforderlich ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.
Darüber werden Sie zuvor gesondert informiert.
6. Fotos während des Wettkampfes
Fotos von einzelnen Personen, zur Abbildung dieser Person werden während des Wettkampfes, ohne
vorherige Einwilligung, werden von uns nicht gefertigt.
Die Fotos, die wir fertigen, bilden den Wettkampf im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung ab.
Einzelne Personen stehen dabei nicht im Vordergrund.
7. Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Im Rahmen der Teilnahme am Wettkampf müssen sie nur diejenigen Daten zur Verfügung stellen, die
für die Anmeldung und Durchführung Ihrer Teilnahme erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir
durch Satzungen und Ordnungen verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir eine Teilnahme an
dem Wettkampf ablehnen müssen.
Insbesondere sind wir zum Teil nach Vorschriften aus Satzungen und Ordnungen verpflichtet, Sie vor
der Teilnahme anhand eines Judopasses bzw. eines amtlichen Ausweises zu identifizieren.
8. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
· gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu
widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung
beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
· gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten
zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die
Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen
Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines
Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das
Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns
erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten
verlangen;
· gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer
bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
· gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten
zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie
Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus
Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
· gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung
unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen,
Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt
haben;
· gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in
einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die
Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
· gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können
Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes
oder unseres Vereinssitzes wenden.
Informationen über Ihr Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten
Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie
das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich
aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine EMail
an wilke-ralf@web.de