NODEM 2018

Ergebnisse NODEM U15/U18/U21 (2018)

Kinder- und Jugendsportspiele in Teterow

Am Samstag, den 27. Januar wurden in Teterow die Judo-Kreismeister des Landkreises Rostock unter den 186 anwesenden Kindern der U9 bis U15 ermittelt. Auch der BC Vorpommern konnte hier den ein oder anderen Sieger verzeichnen.

Den Anfang machte wie üblich die U9. Jonas Motullo und Nico Janecke holten sich hier Silber. In der U11 konnte sich Tino Janecke in der GK bis 37 kg an die Spitze kämpfen. Zweitplatzierte waren Ruben Koch und Lucas Juha.

Gleich vier Goldmedaillen erreichten unsere Sportler der U13. Leo Heuer, Moritz Last, Noah Mahnke und Dominik Kroll standen am Ende als Sieger ihrer Gewichtsklassen fest. Silber erkämpften sich hier Lilly Maczey und Marc Baltsch. Dominik ließ sich auch noch für die U15 wiegen, wo er ebenfalls Gold holte.

Zusammenfassung der Ergebnisse:

1.Plätze:
Moritz Last (U13 bis 40kg)
Noah Mahnke (U13 bis 46kg)
Dominik Kroll (U13 und U15 bis 37kg)
Leonard Heuer (U13 bis 31kg)
Tino Janecke (U11 bis 37kg)

2.Plätze:
Marc Baltsch (U13 bis 46kg)
Lucas Juha (U11 bis 37kg)
Ruben Koch (U11 bis 31kg)
Jonas Motullo (U9 bis 31kg)
Nico Janecke (U9 bis 22kg)
Lilly Maczey (U13 bis 30kg)

4.Platz:
Joel Mahnke (U13 bis 40kg)

5.Platz:
Konstantin Motullo (U13 bis 34kg)

Gratulation an alle!

Steffi

LEM in Greifswald

Landes-766x1024 in LEM in GreifswaldQuelle: Ostseezeitung vom 19.01.2018

Saustark ins Jahr 2018

Unter diesem Motto fand am Sonntag der erste Wettkampf des Jahres in unserer Landeshauptstadt Schwerin statt.
Dominik Kroll, Marc Baltsch, Konstantin Motullo, Leonard Heuer und Tino Janecke wollten sich gern ihren ersten Pokal in diesem Jahr verdienen.

Für Konstantin und Leo ist es das erste Jahr in der U13. Konstantin kämpfte sich im Limit bis 34 kg bis ins Finale und holte sich am Ende die Silbermedaille. Leo musste zwar einen Kampf seinem Gegner überlassen, im Wettkampfsystem Jeder-gegen-Jeden hatte er am Ende dennoch die Nase vorn und konnte einen Pokal für sich beanspruchen. Den zweiten Pokal holte Tino in der U11 bis 37 kg. Knappe Kiste, aber schließlich doch verdient. Marc stand bei der Siegerehrung auf Platz 2 der U13 bis 43 kg. Für Dominik reichte es nach einer Verletztung immerhin für Platz 3.

Ergebnisse im Überblick:

1.Plätze:
Tino Janecke
Leonard Heuer

2.Plätze:
Konstantin Motullo
Marc Baltsch

3.Platz:
Dominik Kroll

Gut gemacht, Jungs!

Steffi

IMG-20180114-WA0002-300x225 in Saustark ins Jahr 2018IMG-20180114-WA0012-300x221 in Saustark ins Jahr 2018

Judo-Kids läuten neues Wettkampfjahr ein

Wie in jedem Jahr entsendete der BC Vorpommern seine jüngsten Judoka zum Neujahrsturnier nach Neuenkirchen. Das Turnier hat eine lange Tradition und ist eine willkommene Veranstaltung nach der Weihnachtspause. Mit 94 Wettkämpfern aus 10 Vereinen konnten die Veranstalter, der JSV Neuenkirchen, auch genügend Bewerber um die Medaillen begrüßen. Somit hatten die kleinen Judoka einige Kämpfe zu bestreiten, die mal mehr und mal weniger gut gelangen. Die Sportler unseres Vereins konnten sich dabei oftmals gut in Szene setzen und Edelmetall erkämpfen.

Hier die Einzelergebnisse

Goldmedaillen erkämpften:

Lucas Juha
Nico Janecke

Silbermedaillen erkämpften:

Christopher Riemer
Johanna Riemer
Ruben Koch

Bronzemedaillen erkämpften:

Fynn Ole Vollmann
Jonas Motullo
Judy Jabin

Herzlichen Glückwunsch

Ralf Wilke
Neuenk-300x225 in Judo-Kids läuten neues Wettkampfjahr einDSC 0020-300x169 in Judo-Kids läuten neues Wettkampfjahr einDSC 0028-300x169 in Judo-Kids läuten neues Wettkampfjahr ein

Judo formvollendet – Kata Meisterschaft

Beim ersten Judo-Event des frisch gebackenen Jahres 2018 stand am Samstag nicht das Kräftemessen Mann gegen Mann im Vordergrund. Die KATA-Meisterschaft in Prerow auf dem Darß diente der Demonstration des Judo-Sports in seiner höchsten Form. Sei es nun zur Vorbereitung einer DAN-Prüfung oder zur Erringung einer Medaille in dieser hohen Kunst, mehr als 30 Teilnehmer aus ganz MV zeigten hier Ihr Können. Dabei war nicht nur die exakte Darstellung der Techniken durch Tori wichtiges Prüfungskriterium, sondern auch der Rolle des Uke kam eine besondere Bedeutung zu. Bei Graduierungen vom 1.Dan bis zum 5. DAN ein eindrucksvolles Ereignis, dessen Vorbereitung beide Trainingspartner viel Zeit und harte Arbeit gekostet hat.

Besonders freuten wir uns über die Katame-No-Kata von André Hofer und Alexander Erinski. Ihr Zusammenspiel wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

In Erwartung vieler weiterer Medaillen wünschen wir allen Sportlern und Mitfiebernden noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

20180106 122123-300x225 in Judo formvollendet - Kata Meisterschaft20180106 103256-300x225 in Judo formvollendet - Kata Meisterschaft20180106 133415-300x225 in Judo formvollendet - Kata Meisterschaft

Ein frohes Weihnachtsfest


und ein gutes neues Jahr 2018


wünschen wir allen


Sportlern, Trainern und Sponsoren !!!

BCV Weihnachtsturnier

OZ 181217 in BCV WeihnachtsturnierQuelle: Ostseezeitung vom 18.12.2017

Nikolausturnier des SV Motor Wolgast

Zu einem kleinen, familiären Event waren an diesem Samstag unsere jüngsten Sportler geladen. Jonas Motullo, Ruben Koch und Nico Janecke wollten da gern mitmischen. Nach einer kurzen gemeinsamen Erwärmung ging es dann auch gleich mit der U7 los. Nico konnte im Kampf „Jeder gegen Jeden“ zwei Kämpfe vorzeitig durch Festhalte beenden. Den letzten Gegner besiegte er mit 3:1 Waza-aris. Platz 1 für Nico! Ruben und Jonas waren anschließend in der U9 der gleichen Gewichtsklasse zugeteilt. Nach einem etwas schwierigen Start fand Ruben doch noch zu seiner Form zurück und konnte einen Kampf mit Ippon gewinnen, bevor er zuletzt auf Jonas traf. Jonas hatte zuvor auch einen Kampf für sich entscheiden können. Im Duell der Beiden hatte dann Ruben den festeren Griff. Am Ende teilten sie sich Platz 3. Kurz nach dem Mittag war dann auch schon die Siegerehrung und unsere kleinen Kämpfer konnten zufrieden die Heimreise antreten.

Ergebnisse:

1.Platz:
Nico Janecke (U7 -23,3 kg)

3.Plätze:
Ruben Koch (U9 -28,5 kg)
Jonas Motullo (U9 -28,5 kg)

Mannschaftswertung: 2. Platz!

Steffi

IMG-20171212-WA0000-225x300 in Nikolausturnier des SV Motor Wolgast

Internationales Weihnachtsturnier in Grimmen

Ein Turnier der besonderen Art stand am Wochenende des 2. und 3.12. in Grimmen auf dem Plan. Die Konkurrenz galt als ausnehmend stark, da sich auch Sportfreunde aus den benachbarten Bundesländern und sogar aus Schweden und Polen angemeldet hatten.
Laut Angaben des KSV Grimmen waren insgesamt ca. 620 Starter aus 33 Vereinen angereist. Diese galt es gleichmäßig auf zwei Tage zu verteilen.

Am Samstag bestand unser Team aus Ruben Koch (U9), Marc Baltsch, Dominik Kroll, Richard Buth, Lilly Maczey, Noah Mahnke, Moritz Last, Jamie Mehner (alle U13), Franziska Zanker (U18) und Daniela Thalheim (Frauen). Mit besonders vielen Gegnern hatten es unsere Jungs der U13 zu tun. Richard konnte dennoch eine Goldmedaille erkämpfen. Er siegte in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Jamie bestritt an diesem Tag seinen allerersten Wettkampf. Er konnte mit der Konkurrenz gut mithalten und aus einem Kampf sogar als Sieger hervorgehen. Ruben kämpfte sich nach einem schwierigen Start immerhin auf Platz drei in seiner Gewichtsklasse.

Gegnerlos blieben leider unsere Lilly in der U13 bis 30 kg und Daniela bei den Frauen bis 52 kg. Fürs Antreten und ein paar Freundschaftskämpfe gab es trotzdem tolle Goldmedaillen. Franziska machte die Hand doch noch Probleme. Sie musste sich diesmal mit Platz zwei zufrieden geben.

Ergebnisse Samstag:

1.Plätze:
Richard Buth (U13 -46 kg)
Lilly Maczey (U13 -30 kg)
Daniela Thalheim (Frauen -52 kg)

2.Platz:
Franziska Zanker (U18 -52 kg)

3.Platz:
Ruben Koch (U9 -28,8 kg)

Am Sonntag waren nun noch die U11 und die U15 an der Reihe. Hierzu kamen allein vom BCV bereits 16 Sportler nach Grimmen. Lilly Maczey, Lotta Pohl, Konstantin Motullo, Patrick Zanker, Lucas Juha, Leonard Heuer und Tino Janecke waren am Vormittag in der U11 gemeldet. Lucas konnte sich hier eine Silbermedaille erkämpfen. Für Lotta und Tino gab es immerhin Bronze zu holen. Knapp vorbei am Podest schlidderten Leo und Lilly.

Bei den U15ern lief es am Nachmittag besonders gut für Anne Mikolasch. Im Limit bis 52 kg konnte niemand sie schlagen. Die Bronzemedaille ging hier an Fatima Gutierrez. In der Gewichtsklasse bis 57 kg mischten gleich drei unserer Mädels mit. Ainhoa Gutierrez musste dabei leider verletzungsbedingt ausscheiden. Gute Besserung an dieser Stelle! Franziska Mikolasch und Tokessa Klietz teilten sich hier am Ende Platz drei. Silber gab es im Limit bis 44 kg für Nicole Janisch. Johann Ballke verpasste knapp die Bronzemedaille bei den Jungs bis 46 kg.
Erste Wettkampfluft schnupperte an diesem Tag Gerhard Rautenberg. Er kämpfte in der Gewichtsklasse bis 55 kg mit einer harten Konkurrenz.
Erko Klietz durfte wegen eines "Kopfstands" nicht weiter mit um die Medaillen kämpfen.
Trotzdem wurden tolle Leistungen in einem anspruchsvollen Turnier gezeigt. Dazu Glückwunsch an alle!

Ergebnisse Sonntag:

1.Platz:
Anne Mikolasch (U15 -52ķg)

2.Plätze:
Lucas Juha (U11 -38kg)
Nicole Janisch (U15 -44kg)

3.Plätze:
Lotta Pohl (U11 -36kg)
Tino Janecke (U11 -35kg)
Franziska Mikolasch (U15 -57kg)
Tokessa Klietz (U15 -57kg)
Fatima Gutierrez (U15 -52kg)

Steffi

IMG-20171203-WA0007-300x225 in Internationales Weihnachtsturnier in Grimmen
IMG-20171210-WA0008-300x200 in Internationales Weihnachtsturnier in Grimmen